farfromfearless

Wenn man zu faul zum selber Spielen ist…

goalunited.de… dann kann man sich z.B. an einem Online-Fussball-Manager versuchen. Und so versuche ich mich seit Ende letzten Jahres an goalunited. Zum Jahreswechsel habe ich dann auch gleich den Aufstieg in die 7.te Division geschafft (den leider doch sehr vielen inaktiven sei Dank). Aber selbst in der 7.ten Division ist derzeit leider nur ca die Hälfte der Manager aktiv, schade eigentlich… Denn das Spiel macht durchaus Spass. Teilweise wünscht man sich unter der Woche etwas mehr zu tun, aber in hektischen Zeiten freut mich sich dafür wieder, das es ausreichend ist, wenn man nur einmal die Woche reinzuschauen hat. Aktuell sind viele Verbesserungen, Ergänzungen in Planung (z.B. Nationalmannschaften/EM-Turnier). Recht gut umgesetzt ist meiner Meinung nach, die (kostenpflichtige) Premiummitgliedschaft. Man kann sich hier keinen spielerischen Vorteil erkaufen, nur z.B. für mehr Action unter der Woche sorgen (durch die Teilnahme an GU-Pokalen/Ligen).

Fazit: Der Spielspass für ein kostenloses Browsergame geht absolut in Ordnung, der Zeitaufwand ist nach einer kurzen Einspielzeit eher gering (und wenn man sich dann endlich mal hochgearbeitet hat, darf man sich dann auch wirklich mit menschlichen Gegner messen…)

2 people have left comments

Jensen - Gravatar

Jensen:

Hallo
Da stimme ich dir zu, der Spielspass geht voll in Ordnung, aber auch mich stören die wenigen Spiele in der Woche. Nur am Wochenende ein Spiel und dann noch genau zur Spielzeit der Bundesliga.

beste Grüsse

Geschrieben am: November 19, 2008 um 3:34 pmQuote this Comment
HectorRuiz - Gravatar

HectorRuiz:

Naja, man gewöhnt sich dran… und zeitweilig ist es sogar von Vorteil, das es (i.d.R.) nur ein Spiel pro Woche ist, insbesondere wenn man selbst mal wieder weniger Zeit für Online-Games hat ;)

Geschrieben am: November 19, 2008 um 9:25 pmQuote this Comment